Produktsuche

Gesamtkatalog

Audiophile Classic Lp`s (180g Vinyl/Japan-LP´s/Rar

Gefundene Artikel: 516

Anzeige Produkte 1 bis 10

ORFEO S 700143 P ----- 3-LP/RECORD-BOX ----- LIMITED EDITION ----- (OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! )

XXL-Foto


XXL-Foto

CARLOS KLEIBER dirigiert das BAYRISCHE STAATSORCHESTER, MÜNCHEN ----- BEETHOVEN - SYMPHONIEN NR.4,6 & 7 ----- COMPLETE ORCHESTRAL RECORDINGS ON ORFEO RECORDS IN GERMANY ----- LIVE RECORDINGS NATIONALTHEATER MÜNCHEN 1982/1983 ----- ANALOGE KLASSIK-3-LP/RECORD ON HEAVY WEIGHT HIGH QUALITY 180GRAM VINYL - IN GERMANY ----- NEWLY REMASTERED ----- GERMAN PRESSING ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! / ..... AUDIOPHILE KLASSIK-3-LP/RECORD-BOX IN EINER WERTIGEN HARTKARTON BOX / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 1982-1983 BEI ORFEO RECORDS IN GERMANY / ..... ORIGINAL RECORDING 1982-83 BY ORFEO RECORDS IN GERMANY / ..... ANALOGUE REISSUE PRODUCED BY ORFEO INTERNATIONAL MUSIC 2014 IN GERMANY / ..... HEAVYWEIGHT 180GRAM HIGH QUALITY VINYL PRESSING IN GERMANY 2014 / ..... LIMITED EDITION ..... DIESE WERTVOLLE KLASSIK-3-LP/RECORD-BOX IST = OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE RECORD-COLLECTION(ONE COPY) !! ...... )

Weitere Details: ******************************************************************************************** ******************************************************************************************** ..................... Rezension: ..................... In den Jahren 1982/83 wurden diese drei Beethoven-Symphonien aufgenommen, zwei davon liegen hiermit erstmals auf Vinyl vor. Es reicht wohl, in diesem Falle aus dem Text des Beiblatts zu zitieren: Daß der diesbezüglich äußerst schwierige Stardirigent die Freigabe des Mitschnitts im Falle der "Vierten" (erstveröffentlicht bereits 1984) leichten Herzens gab, weil er tatsächlich nichts zu bekritteln sah und "seinem" Orchester bei dieser Gelegenheit noch einmal dankt, das spricht eigentlich Bände. Kleibers einzige Aufführung der "Sechsten" (am 7. November 1983) wäre fast für alle Zeiten verloren gewesen: Als das Orfeo-Label 20 Jahre später das Masterband anfragte, erwies dieses sich als praktisch zerstört. Die Tochter des Dirigenten besaß eine Audio-Kassette der Aufnahme, die jahrelang in ihrem Auto gelegen hatte – was moderne (ja, digitale) Restaurierungstechnik dann doch vermag, kann man hier nachhören. Bei der Aufführung selbst übrigens war das Publikum derart ergriffen, daß es erst applaudierte, als Kleiber das Orchester aufstehen ließ… Die "Siebte" zwar hat Kleiber nicht nur wiederholt aufgeführt, sondern bekanntlich auch offiziell eingespielt; der hier zu hörende Mitschnitt (erstveröffentlicht 2005) ist dennoch spektakulär, und wer das Glück hatte, dies live zu erleben, wird sich womöglich ebenso wie Christine Lemke, Kritikerin der Süddeutschen Zeitung, die Frage gestellt haben, ob man danach noch ins Konzert gehen könne – nachdem man das optimal Mögliche ja nun bereits erlebt habe… – Die Klangqualität ist der Quellenlage entsprechend zwar unterschiedlich, überwiegend aber durchaus auf audiophilem Niveau. Und die erstaunlich geringen Schwächen im Falle der "Sechsten" fallen angesichts der Bedeutung gerade dieses einzigartigen Kleiber-Dokuments sicherlich nicht ins Gewicht. (2015) ..................... *******************************************************************************************

Zustand: OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- ANALOGE KLASSIK-3-LP/RECORD ON HEAVY WEIGHT HIGH QUALITY 180GRAM VINYL - IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE RECORD-COLLECTION(ONE COPY) !! . ....SIEHE XXL-FOTO (PLEASE LOOK THE XXL-PHOTOS!!) ..... BITTE ANKLICKEN(PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES!!) .......)

Preis: EUR 599,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 299,99 euro) ----- OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- ANALOGE KLASSIK-3-LP/RECORD ON HEAVY WEIGHT HIGH QUALITY 180GRAM VINYL - IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE RECORD-COLLECTION(ONE COPY) !! . ....SIEHE XXL-FOTO (PLEASE LOOK THE XXL-PHOTOS!!) ..... BITTE ANKLICKEN(PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES!!) .......)

In den Warenkorb


2L RECORDS 2L 038-LP ----- OUT OF PRINT ----- (AUDIOPHILE KLASSIK-LP-RECORD / OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

MARIANNE THORSEN - TRONDHEIM SOLISTENE ----- MOZART - VIOLIN CONCERTOS ----- AUDIOPHILE KLASSIK LP/RECORD AUS NORWEGEN ----- ( ...... PURE ANALOG CLASSIC LP/RECORD ) / ..... ORIGINAL RECORDING 2011 BY 2L RECORDS IN NORWAY / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 2006 BEI 2L RECORDS IN NORWEGEN / .... DMM-MASTERING(DIRECT METAL MASTERING) BY STOCKFISCH (HENDRIK PAULER) RECORDS IN GERMANY / ..... HIGH QUALITY 180GRAM VINYL PRESSING 2012 IN GERMANY / ..... DIESE SEHR WERTVOLLE, PURE ANALOGE KLASSIK LP/RECORD IST NOCH = OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ..... LIMITED EDITION ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE LP/RECORD-COLLECTION !! ..... )

Weitere Details: ************************************************************************************************* ................ Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 D-Dur KV 218 ......... 1 1. Allegro ......... 2 2. Andante cantabile ......... 3 3. Rondeau: Andante grazioso ......... 4 Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 G-Dur KV 216 ......... 5 1. Allegro ......... 6 2. Adagio ......... 7 3. Rondeau: Allegro ......... ************************************************************************************************** ............... Rezension: .................... Die norwegische Violinistin Marianne Thorsen, Jahrgang 1972, ist neben ihrer Heimat vor allem in England aktiv. Einen internationalen Ruf hat sie vor allem als Kammermusikerin (etwa als Gründungsmitglied des international gefeierten Leopold String Trios) – was sie zur idealen Solistin für den schlanken, hochdifferenzierten Klang der Trondheimsolistene macht. Die bisher erfolgreichste Zusammenarbeit war 2009 die Aufnahme der Mozart-Konzerte 3-5 für das 2L-Label, u.a. mit dem Spelleman-Preis (dem norwegischen Grammy) ausgezeichnet und allenthalben begeisterte Reaktionen auslösend (das US-Magazin Stereophile nahm die Aufnahme in seine exklusive "Records To Die For"-Liste auf!). Immerhin zwei der drei Konzerte liegen nun als Analog-Edition vor. Glasklar und präzise ist dieser Mozart – dabei aber alles andere als blutleer oder technisiert, sondern so strahlend-charmant wie elegant; süß, doch nicht sentimental. Thorsens Spiel (da zeigt sich die Ensemble-Spielerin) ist dabei angenehm frei von solistischen Manierismen – sie läßt die Musik einfach für sich selbst sprechen, der Ausdruck scheint aus dem Nichts zu kommen. Vorbildlich ist hier allerdings nicht nur die musikalische Seite: Das Klangbild ist geradezu stupend detailliert, dabei vor allem an Ausgewogenheit kaum zu übertreffen. Mozart in Idealform. .................... **************************************************************************************************

Zustand: OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- 180GRAM HIGH QUALITY VINYL PRESSING IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- PURE ANALOGE RECORDING IN NORWAY ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE LP/RECORD-COLLECTION !! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PHOTOS) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- 180GRAM HIGH QUALITY VINYL PRESSING IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- PURE ANALOGE RECORDING IN NORWAY ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE LP/RECORD-COLLECTION !! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PHOTOS) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

In den Warenkorb


2L RECORDS 2L 090A LP ----- OUT OF PRINT ----- (AUDIOPHILE KLASSIK-LP-RECORD / OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

TRONDHEIM SOLISTENE ----- SOUVENIER - PART I ----- AUDIOPHILE KLASSIK LP/RECORD AUS NORWEGEN ----- ( ...... PURE ANALOG CLASSIC LP/RECORD ) / ..... ORIGINAL RECORDING 2011 BY 2L RECORDS IN NORWAY / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 2011 BEI 2L RECORDS IN NORWEGEN / .... DMM-MASTERING(DIRECT METAL MASTERING) BY STOCKFISCH (HENDRIK PAULER) RECORDS IN GERMANY / ..... HIGH QUALITY 180GRAM VINYL PRESSING 2012 IN GERMANY / ..... DIESE SEHR WERTVOLLE, PURE ANALOGE KLASSIK LP/RECORD IST NOCH = OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ..... LIMITED EDITION ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE LP/RECORD-COLLECTION !! ..... )

Weitere Details: *************************************************************************************************** Tschaikowsky - Serenade für Streicher op. 48 .................... Carl Nielsen - Suite für Streichorchester op. 1 .................... Ovind Gimse - Künstlerischer Direktor .................... Geir Inge Lotsberg - Leitung .................... Morten Lindberg - Produzent. .................... Aufnahmen in der Selbu Kirche, Norwegen, im Mai 2011. .................... Das Direct Metal Master hat Hendrik Pauler von Stockfisch geschnitten. Gepresst wurden die 180-Gramm-LPs bei Pallas in Deutschland. .................... Mit dem Streichorchester „Trondheim Solistene“ und dem norwegischen Label L2 haben zweifellos zwei musikalische Partner zusammengefunden, wie sie besser kaum zusammenpassen könnten. Sowohl 2L als auch die Trondheim Solistene stehen für eine junge, dynamische Herangehensweise an Musik, kombiniert mit Experimentierfreude einerseits sowie Detailversessenheit andererseits. Diese fruchtbare Zusammenarbeit brachte bereits bei ihren bisherigen Produktionen eine Fülle an Grammy-Nominierungen und jede Menge Kritikerlob. .................... Mit ihrer neuesten Veröffentlichung „Souvenir Part 1“ setzen die Trondheim Solistene und 2L diesen erfolgreichen Weg fort. Zwei Wochen nahmen sie sich Zeit, um in der Selbu Kirche in Norwegen Tschaikoskys Serenade für Streicher op. 48 und Carl Nielsens Suite für Streichorchester op. 1 aufzunehmen - die, in den Worten des künstlerischen Leiters von 2L, „schönste Musik, die je für Streichorchester geschrieben wurde.“ Dabei hatten sie den Finger bewusst am Puls des Publikums: die Entscheidung für Nielsen Streichersuite fiel bei einer weltweiten Publikumsumfrage auf Facebook. Das klangliche Ergebnis der zweiwöchigen Aufnahmesession ist schier unbeschreiblich: die wunderbar innige Akustik der Selbu Kirche wurde feinfühlig eingefangen, und für einen besonderen Reiz sorgt die ungewöhnliche räumliche Aufstellung des Orchesters (siehe nebenstehende Zeichnung): für Tschaikowskys Serenade wurden die Spieler so im Raum verteilt, dass jeder neben einem Kollegen einer anderen Stimme saß. Die übliche Orchestersitzordnung wurde also bewusst aufgebrochen, um dem individuellen Klang der einzelnen Spieler mehr Raum zu geben - nicht umsonst nennt sich diese junge Orchester ja selbst ein „Solisten-Ensemble“. .................... Das Resultat dieser ungewöhnlichen Anordnung ist ein faszinierend differenzierter Klang, der die perfekte Mischung aus homogenem Orchesterklang und charakteristischer Einzelstimmendarstellung bietet. Gerade für Tschaikowskys Serenade, die mit wuchtig orchestralen Passagen und kleinteilig kontrapunktischen Abschnitten dem Ensemble alle Facetten abverlangt, ist dieser neuartig variantenreiche Klang ein echter Gewinn. .................... Der perfekte Klang lässt auch viel Raum zum Genuss der puren Musik: mit jugendlichem Elan und erfreulich wenig ehrfürchtiger Zurückhaltung machen sich die Trondheim Solistene ans Werk - arbeiten bei Tschaikowsky sämtliche klanglichen Möglichkeiten der Instrumente heraus, verleihen Nielsen Suite mit viel Gefühl für Tempi, Stimmungen und Dynamik völlig neue Dimensionen - sich das anhören zu dürfen, ist ein echter Genuss. .................... Erstklassige Aufnahmen eines erstklassigen Ensembles - unbedingt hörenswert! .................... Weiterführende Infos mit schönen Bildern von der Aufnahme finden Sie auf der Webseite von 2L: http://www.2l.no ********************************************************************************************** "Through its dynamic co-operation TrondheimSolistene (the Trondheim Soloists) and 2L has always sort to stretch the boundaries of what is possible to convey to the listener, aiming for the ultimate recorded listening experience. With the Serenade the team has taken things one step further with the TrondheimSolistene truly justifying their name. By placing each individual next to someone from a different voice rather than sitting in conventional sections we are working at the very outer limits of what is possible and creating chamber music at the highest level" - yvind Gimse, 2012. .................... We allocated two weeks in 2011 to record this new album. Artistic director yvind Gimse and his associate Geir Inge Lotsberg initially chose two pieces that represent, in their estimation, "the most beautiful music ever composer for the string orchestra": Tchaikovsky's Souvenir de Florence and his Serenade for Strings. Aiming for a 90 minutes program left 30 more minutes to record. So the orchestra and 2L logged on to Facebook and asked the listeners worldwide what they'd like to hear. And the audience responded: Nielsen's Suite Opus 1. A little gem that would exploit the Trondheim Soloists' singular way with Nordic repertoire. .................... Inspired by Morten Lindberg's extensive work with choral music, the Tchaikovsky's SERENADE was recorded with the ensemble placed in mixed voices, meaning no one is sitting beside anyone playing the same part, creating a totally new soundscape to the music. Carl Nielsen's SUITE opus 1 is recorded in a more "traditional" way in these sessions: Facebook Photo Album - Recording Sessions Part I .................... What we recorded in May 2011 is now published exclusively as high resolution audio files, by streaming and on vinyl. Then our recordings from October will add up to a full release on Pure Audio Blu-ray in May 2012. .................... DXD (352.8kHz/24bit) DMM (Direct Metal Master) 180g audiophile grade vinyl .................... TrondheimSolistene (The Trondheim Soloists) are regarded as one of the top chamber orchestras in the world. Their DIVERTIMENTI and FOLK STYLE were both nominated for a total of five American GRAMMY Awards in categories "Best Small Ensemble", "Best Engineered Album" and "Best Surround Sound Album". .................... The music captured by 2L features Norwegian composers and performers, and an international repertoire reflected in the Nordic atmosphere. The surround sound recordings of Lindberg Lyd not only transforms the entire listening experience, more radically, these innovative recordings overturn some very basic concepts regarding how music is played and even composed. 2L emphasizes surround sound with Pure Audio Blu-ray and HiRes file distribution, and have garnered no less than 12 American GRAMMY nominations over the past six years. .................... 2L - the Nordic Sound .................... Norway is blessed with many churches and cathedrals and most of 2L's recordings are made in these wonderful spaces. The music captured by 2L features Norwegian composers and performers, and an international repertoire reflected in the Nordic atmosphere. .................... The traditional way to illuminate and enhance an identity is to define the borders to operate within. This Norwegian label has chosen a different path as the products are developed without fences, originating from classical European art music and traditional folk music, recognizing the fundamental values of musical performances and excellent sound production. .................... It's never too late to uncover original music. Such a reward is always worth the wait. 2L is proving precisely that. Lindberg Lyd AS is the full name. Lyd, in Norwegian, means audio, or sound. The young founder Morten Lindberg was born in 1970. While still in the recording academy, he already got a head start by moonlighting in recording studios. He got the leverage from his classical music training, trumpet and choral. While most of his classmates were just preparing themselves to work in pop music industry, Morten was gaining experience and earning references from classical musicians and recording in churches and concert halls. One year after graduation, he already had accrued 45 recordings to his credit, and contributed to The Grieg Edition, awarded MIDEM Classical Award - Best Special Project in 1994. .................... In the classical music world, 2L is still a young label. But the team definitely has a musical edge since all the players are both keen musicians and engineers. Jrn Simenstad, a trumpet player and leading performer of traditional Norwegian instruments, is the main editor and classical/folk producer. Wolfgang Plagge is composer, pianist and producer. Lindberg Lyd was nominated for the American GRAMMY-award 2006 for their production of Immortal NYSTEDT (2L29SACD) in categories "Best Surround Sound Album" and "Best Choral Performance". .................... Fifteen years ago, when their studio came into operation, all of the Lindberg Lyd projects were services provided to other labels, which included EMI/Virgin, Naxos, ASV, Hyperion, Linn and Philips, among others. Currently half of Lindberg's studio output is for its own label, totaling 50 classical, jazz and traditional releases since 2001, and the projection is 12 in 2008. One other striking feature of the label is their fresh approach to packing. .................... The core quality of audio production is made by choosing the venue for the repertoire and balancing the image in the placement of microphones and musicians. Lindberg Lyd travels all over Scandinavia for the right cathedral or chapel. However, it is the team's attitude to surround sound, which they started working seriously in 2000, that puts them in a completely different league from most multi channel classical engineers. They're not scared to experiment and to put the listener in the thick of the music rather than in a seat at one end of the hall. They've made recordings with the orchestra in the front and the choir behind and the musical results are remarkable. Planning and discussions with the musicians create trust and a sense of occasion and excitement that translates onto the recordings. "The tools we have even with a good surround set up is not a perfect way to bring an audience to the concert hall; we still have to work the art of illusions," says Morten Lindberg. "This is one of the ways to do that - to bring the listener into the music and in among the musicians to be a part of it." That's not to say that they won't record in a more traditional surround format but they allow the venue, repertoire and musicians to suggest a configuration to them. It's a healthy attitude towards multi channel that doesn't hide behind the usual excuses of worrying about integrity of listener's loudspeaker layout. They're recording surround for those who want to listen in surround and the stereo layer of the hybrid disc is there for those who don't. .................... "What we insist upon in the recording phase is time. We usually spend from four to six days of recording on a 60-minutes repertoire. In credit of the musicians I need to say that this is not in need of getting the score right, but in order to bring forward the right mood and dimensions. At most projects the entire first day is spent bringing the dimensions down from a 1500-people hall to the proximity encountered on a home-visit to your living room. The challenge of this process is to get the volume down, keeping the intensity and energy up, without being intrusive. There is no method available today to reproduce the exact perception of attending a live performance. That leaves us with the art of illusion when it comes to recording music. As recording engineers and producers we need to do exactly the same as any good musician; interpret the music and the composer's intentions and adapt to the media where we perform." .................... The 2L label is best described as a premium brand with very high production and packaging values. "We are in a very fortunate position in Norway because we have cultural grants from the government to help preserve and re-vitalize our cultural heritage and that means Norwegian repertoire both in a historic and contemporary perspective," explains Morten. "Our strength is where we live, where we have grown up and where we have our local knowledge and culture. We also have a choice of venues that other countries do not have. You might consider this an invitation to other labels to visit Norway, make their recordings and publish worldwide." .................... Lindberg Lyd has been passionate about Super Audio CD and since the year 2000 has been making serious investment in the new format through advanced equipment and pioneering technology like DXD. (Details of equipment list could be found on www.lindberg.no). Their approach is somehow different from the others. They would not shy away from using the surround channels to their full potential, dedicated to actual instruments or vocal parts instead of just the ambience. The music seems to be more engaging and more involving, putting the listener right in the centre of music making. Most multi-channel projects are all discrete 5-channel recordings employing five microphones and five recording tracks (sometimes augmented with back up or fill in microphones and tracks). Depending on the repertoire and the recording venue, but whenever possible, they would avoid cardioid microphones that have narrow directional characteristics. In the recording of Mozart's concertos for violin and orchestra (2L38 SACD) the members of the orchestra formed a circle, with the five microphones set up in the middle. That places the listener into the position of the conductor. Vibrancy is in the air. Tone of the instruments is vividly natural. The Gregorian Chant recording by Consortium Vocale Oslo [2L43SACD] also conjures lifelike presence without exaggerating hi-fi excitement. Both these titles are DXD processing. The result is sonic quality that exemplifies high definition and fine, smooth texture. "Working on the cutting edge of audio would not have been possible without a close and intense cooperation with Merging Technologies, DPA microphones, Digital Audio Denmark, Steinway & Sons and generously open minded musicians." .................... So what is DXD? As we know, SACD has adopted a digital processing called DSD, Direct Stream Digital, or more technically correct, DSD64. That means, based on the Red Book specified 44.1 kHz sampling frequency, the data stream will go through a 1-bit/64 times over-sampling process to achieve an audio date rate of 2.8224 Mbit/s. DSD signals further require a noise shaping process to sustain the dynamic range of 120 dB within the primary bandwidth of 20 Hz - 20 kHz but that causes the noise spectrum to increase above 22 kHz. One obvious solution is the process known as DSD128, which increases resolution to wider bandwidth by doubling the over-sampling rate to 1-bit/128 times. The down side is that the data size would also be doubled and would require large media storage, rendering it impractical for commercial applications. Digital eXtreme Definition is a professional audio format that brings "analogue" qualities in 32 bit floating point at 352.8 kHz. DXD preserves 11.2896 Mbit/s (4 times the data of DSD). This leaves headroom for editing and balancing before quantizing to DSD. Super Audio CD is the carrier that brings the pure quality to the domestic audience, supporting high resolution sound in multi channel. The disc still looks like a CD and is totally compatible with conventional CD players and computers. Presence and participation are the magic words for future listeners. Surround sound brings the listener to the very centre of the audio experience. The signal path is as simple and short as it is technically advanced and the company has devised a formula for the recordings, which Lindberg Lyd describe as: "Fantastic musicians and adventurous music in a beautiful venue!" .................... This presentation of 2L is compiled from articles written by David Kan, Zenon Schoepe and Lindberg Lyd AS Edited by Lindberg .................... *************************************************************************************************

Zustand: OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- 180GRAM HIGH QUALITY VINYL PRESSING IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- PURE ANALOGE RECORDING IN NORWAY ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE LP/RECORD-COLLECTION !! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PHOTOS) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount with invoice/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- 180GRAM HIGH QUALITY VINYL PRESSING IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- PURE ANALOGE RECORDING IN NORWAY ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE LP/RECORD-COLLECTION !! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PHOTOS) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

In den Warenkorb


2L RECORDS 2L-100-LP ----- (AUDIOPHILE KLASSIK-DOPPEL-LP-RECORD / OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

PHILHARMONIA ORCHESTRA - CONDUCTOR: VLADIMIR ASHKENAZY ----- REMOTE GALAXY - BY FLINT JUVENTINO BEPPE ----- EINE NOCH ORIGINAL VERSIEGELTE AUDIOPHILE KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD - MADE IN NORWAY - IN EINEM WERTIGEN KLAPPCOVER(GATEFOLD JACKET) ----- DIRECT METAL MASTER ----- 180GRAMM HIGH QUALITY VINYL ----- ( ...... OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED / ...... AUDIOPHILE CLASSIC-DOPPEL-LP/RECORD-MADE IN NORWAY / ..... 180GRAM HEAVY-HIGH-QUALITY-VINYL - PRESSED BY PALLAS IN GERMANY / ........ ORIGINAL AUFNAHMEN 2012 BEI 2L RECORDS IN ENGLAND / ..... ORIGINAL RECORDING 2012 BY 2L RECORDS IN UK / ...........DIESE AUDIOPHILE CLASSIC-DOPPEL-LP/RECORD IST NOCH ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ...... EINZIGES ORIGINAL EXEMPLAR(EINZELSTÜCK) IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN,AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG !! = ONLY ONE ORIGINAL SAMPLE IN MY AUDIOPHILE LP-COLLECTION (ONE SAMPLE)!! ...... )

Weitere Details: ************************************************************************************************ ............. Vladimir Ashkenazy dirigiert das Philharmonia Orchestra Emily Beynon - Flöte ............. Mark van de Wiel - Klarinette ............. Ralph Rousseau - Viola da Gamba ............. Aufnahmen im Mai 2012 im Watford Colosseum in Watford, England. ............. ********************************************************************************************* ............. Mit „Remote Galaxy“ erfolgt die neueste Veröffentlichung des norwegischen Labels „2L“, das seit einigen Jahren mit klanglich hochwertigen und musikalisch außergewöhnlichen Klassikproduktionen von sich reden macht. Während bisherige 2L-Produktionen meist dem kammermusikalischen Bereich entstammten, oder zumindest nur ein kleines Orchester erforderten, geht man auf diesem Album den Schritt hin zum wirklich großen symphonischen Klangkörper. Das Philharmonia Orchestra ist hier in voller Besetzung vertreten, und die Orchesterwerke, die hier zu hören sind, erfordern teilweise sogar noch zusätzliches Instrumentarium wie die Viola da Gamba oder die Glasorgel. „Remote Galaxy“ ist ganz dem Werk des zeitgenössischen norwegischen Komponisten Flint Juventino Beppe (früher bekannt unter dem Namen Fred Johnny Berg) gewidmet. Beppe, Jahrgang 1973, kann auf ein ungewöhnliches und allen Maßstäben fremdes kompositorisches Schaffen zurückblicken, dessen Grund in Beppes Biographie liegt: seit seiner Jugend leidet Beppe am Tourette-Syndron sowie am Asperger-Syndrom, einer autistischen Störung. Die fortwährende ungefilterte Reizüberflutung seines Gehirns führte einerseits dazu, dass Beppe nie eine herkömmliche schulische oder musikalische Ausbildung genießen konnte, andererseits versieht sie ihn auch mit einem ungebremsten und unkonventionellen kreativen Schaffensdrang. Beppe selbst schreibt in den Liner Notes des Albums, sein Leben gleiche einem Drahtseil-Akt, bei dem er nie nach unten schauen dürfe, und das Alleinsein mit der Musik sei die einzige Situation, in der er sich gänzlich entspannen und die den Blick senken könne. Beppes Musik ist die Musik eines hochbegabten Autodidakten, und als solche weit entfernt von allen historisierenden Zuordnungen. Sie berührt auf verwirrende Art, entzieht sich der Kategorisierung, mischt das Anachronistische mit dem Visionären, vermeidet jede Konvention, ohne dabei prätentiös oder avantgardistisch zu werden. Hier gibt es weder über-rationale Atonalitäts-Parforce-Ritte noch gefälliges neo-romantisches Easy Listening, sondern eine genuine und faszinierende Welt musikalisch individuellen Ausdrucks. ............. Auf „Remote Galaxy“ sind Orchesterwerke Beppes zusammengestellt, die sich alle auf die eine oder andere Art mit dem Thema der „Distanz“ auseinandersetzen: die Entfernung zweier Galaxien und das Verschmelzen von zeitlicher und räumlicher Distanz in „Remote Galaxy“, die Kluft zwischen zwei Menschen in „Distant Words“, die Distanz zwischen Leben und Tod in „Lost In September“. Dass man diese so programmatische und eigenwillige Musik aber durchaus nicht als versponnene Produkte eines Außenseiters abtun kann, wird dadurch bewiesen, dass für diese Aufnahmen kein Geringerer als Vladimir Ashkenazy ans Pult des Philharmonia Orchestra geholt werden konnte. Und gemeinsam mit einigen fantastischen Solisten gelang es den Musikern, eine klanglich prachtvolle und musikalisch äußerst vielfarbige Performance abzuliefern, die dem unkonventionellen Geist des Labels L2 und seinen Top-Toningenieuren bestens zu Gesicht steht. Beppe schreibt in seinen Liner Notes, seine Musik könne vielleicht dem Normalbürger einen Einblick in die Welt gestatten, wie er sie durch die zwanghafte Filterlosigkeit seiner Asperger-Erkrankung wahrnimmt. Und das scheint zu klappen: ein verblüffendes symphonisches Kaleidoskop, klanglich allererste Sahne und musikalisch verwirrend schön. ............. *********************************************************************************************** .............. Produktinfo ................ - Kann der Dualismus des Lebens, der Natur und der Kunst in purer Musik Ausdruck finden? ................ - Dieser Frage widmet sich der Komponist Flint Juventino Beppe mit seinem Album „Remote Galaxy“ ................ - Der Norweger Flint J. Beppe komponiert in einem individuellen neoromantischen Stil ................ - Der individuelle und erfindungsreiche Geist seiner Arbeit erfordert eine breite Palette orchestraler Farben sowie den großflächigen Einsatz von Bläsern und Orgel ................ - Der vor allem als Pianist bekannte Vladimir Ashkenazy, der wie bereits beim Album Flute Mystery das Philharmonia Orchestra leitet, ist ein weiterer Garant für ein Hörerlebnis der Extraklasse ................ - Fach: Sinfonik Moderne ................ Flint Juventino Beppe (geb. 1973): Remote Galaxy ................ Solisten: Emily Beynon, Mark van de Wiel, Ralph Rousseau ................ Philharmonic Orchestra ................ Dirigent: Vladimir Ashkenazy ................ ************************************************************************************************ ................ Tracklisting ................ Details ................ 1 Remote Galaxy op. 81 (für Viola da Gamba und Orchester) ................ Distant words op. 43b ................ 2 1. Typhoon at heart ................ 3 2. Healed by red wind ................ 4 Tightrope walking beneath heaven op. 32 Nr. 8 ................ Konzert für Flöte und Orchester Nr 2 op. 80 ................ 1 1. Alarm ................ 2 2. Deepest woods ................ 3 3. Escaping time power - ................ 4 4. Mrala ................ ************************************************************************************************ ................ Rezension: ................ Der norwegische Komponist Fred Jonny Berg (Jahrgang 1973), der sich seit einiger Zeit den seltsamen Namen Flint Juventino Beppe gegeben hat, ist ein absoluter Sonderfall in der zeitgenössischen Musik. Vieles in Beppes Werk (inzwischen sind es über 200 Stücke) knüpft direkt an die Romantik an, erinnert etwa an Sibelius oder Richard Strauss, manchmal gar an Tschaikowsky – doch ist seine Klangästhetik, seine "Sprache" eine sehr eigene. Der Komponist, der sowohl am Asperger- als auch am Tourette-Syndrom leidet und dessen soziales Leben daher kaum in normalen Bahnen verläuft, sagt selbst, daß es in seiner Musik immer um Alles oder Nichts gehe: Die großen Gesten, das Pathos seien für ihn lebensnotwendig. Wohl deswegen klingt seine Musik trotz der scheinbaren Unzeitgemäßheit authentisch und glaubwürdig – was sich auch in den häufigen Kooperationen mit Spitzenmusikern niederschlägt. Vladimir Ashkenazy ist bereits zum zweiten Male Dirigent einer Beppe-Ersteinspielung; das 2010 (ebenfalls auf dem norwegischen Edel-Label 2L erschienene) "Flute Mistery" wurde für einen Grammy nominiert. Fünf Werke enthält dieses faszinierende Album: Neben "Remote Galaxy" (op. 81) sind das das zweisätzige Quasi-Klarinettenkonzert "Distant Words" (op. 43b), das zweite Flötenkonzert (op. 80) sowie die Miniaturen "Tightrope Walking Beneath Heaven" (op. 32 Nr. 8) und "Lost In September" (op. 17). Vladimir Ashkenazy, beinahe doppelt so alt wie der Komponist selbst, ist dessen Musik hörbar wichtig: Die vibrierende Energie, die der Altmeister ihr verleiht, ist sofort spürbar. – Die Klangqualität ist selbstverständlich auch bei dieser 2L-Produktion exzeptionell! (2013) ................ ***************************************************************************************************

Zustand: OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- AUDIOPHILE CLASSIC-DOPPEL--LP/RECORD ----- MADE IN NORWAY ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR AUS MEINER PRIVATEN LP-SAMMLUNG = ONE SAMPLE IN MY LP-COLLECTION(ONE COPY) !! ..... SIEHE XXL-FOTO(LOOK THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE ANKLICKEN(CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

Preis: EUR 399,99 (minus 50% discount with invoice/rechnungsrabatt = 199,99 euro) ----- OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- AUDIOPHILE CLASSIC-DOPPEL--LP/RECORD ----- MADE IN NORWAY ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR AUS MEINER PRIVATEN LP-SAMMLUNG = ONE SAMPLE IN MY LP-COLLECTION(ONE COPY) !! ..... SIEHE XXL-FOTO(LOOK THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE ANKLICKEN(CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

In den Warenkorb


AAA EPH 19 ----- OUT OF PRINT ----- LIMITED EDITION ----- ( EINE NEUWERTIGE AUDIOPHILE KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD-RARITÄT / MADE IN GERMANY )

XXL-Foto


XXL-Foto

RUNDFUNK-SINFONIE ORCHESTER LEIPZIG - CONDUCTOR-HERBERT KEGEL ----- CARL ORFF ---- DER MOND ---- AUDIOPHILE DOPPEL-LP/RECORD ----- LIMITED EDITION ----- HIGH QUALITY 180GRAM VINYL-PRESSING IN GERMANY ----- ( ..... ANALOGE CLASSIC DOPPEL-LP-RARITÄT / ..... ANALOGE AUDIO ASSOATION GERMANY / ..... ORIGINAL AUFNAHME 1970 BEI BERLIN CLASSICS-ETERNA RECORDS IN OST-DEUTSCHLAND (DDR) / ..... ORIGINAL AUFNAHME 1970 BY BERLIN CLASSICS-ETERNA RECORDS IN EAST-GERMANY / .... ORIGINAL ANALOGE AUFNAHME 1970 / ..... RE-MASTERING BY WILFRIED ZAHN(DEUTSCHE GRAMMOPHON)1996 IN GERMANY BY ANALOGE AUDIO ASSOATION / ..... EDITION PHÖNIX / ...... LIMITED EDITION ..... OUT OF PRINT ..... DIESE ANALOGE KLASSIK DOPPEL-LP/RECORD WURDE BISLANG NUR WENIGE MALE GESPIELT UND IST IN EINEM NEUWERTIGEN ZUSTAND !! ...... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ..... )

Weitere Details: ************************************************************************************************** ................................. DIESE ÜBER VIELE JAHRE GEPFLEGTE, OFFENE UND GESPIELTE LP WURDE VON MIR AUF DER VPI 17 SCHALLPLATTENWASCHMASCHINE GEREINIGT, MIT EINER NEUEN ANTISTATISCHEN INNENHÜLLE (INNERSLEEVE) VERSEHEN, VON MIR PERSÖNLICH DURCHGEHÖRT UND NACH EUROPÄISCHEN KRITERIEN STRENG UND FAIR BEWERTET !! ...... SOLLTE MIR DENNOCH EIN FEHLER IN MEINER PERSÖNLICHEN BEWERTUNG UNTERLAUFEN SEIN .... NEHME ICH NATÜRLICH DIE LP UMGEHEND ZURÜCK ---- MIT-GELD-ZURÜCK-GARANTIE !! ----- ....... DENN LP-KAUF IST EINE VERTRAUENSSACHE !! ....... SORRY.....BEFORE SHIPPING ALL OLDER USED RECORDS, WILL BE WASHED FREE OF CHARGE USING A V.I.P. HW 17-F CLEANING/WASHING MACHINE FOR RECORDS AND PROVIDED WITH A NEW ANTISTATIC INNERSLEEVE. .....SORRY.....I HAVE VERIFIED AND EVALUATED ALL USED LPs AND CDs ACCORDING TO THE OFFICIAL COLLECTORS RATING. I WILL ANY TAKE ANY LP OR CD BACK, IF YOU ARE NOT SATISFIED WITH THE QUALITY OF THE ITEM AND DISAGREE WITH MY RATING. .... SORRY, I GIVE ......... .............................*** MONEY-BACK-GUARANTEE *** ............................ ************************************************************************************************

Zustand: M- / M- = EINE NEUWERTIGE ANALOGE KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD-RARITÄT - MADE IN GERMANY ----- OUT OF PRINT ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK THE XXL-PICTURES) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- M- / M- = EINE NEUWERTIGE ANALOGE KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD-RARITÄT - MADE IN GERMANY ----- OUT OF PRINT ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK THE XXL-PICTURES) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

In den Warenkorb


AAA EPH 22 ----- OUT OF PRINT - A ----- (NEU/NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED/NEVER PLAYED !! )

XXL-Foto


XXL-Foto

WOLFGANG AMADEUS MOZART ---- KLAVIERKONZERT A-DUR , KV 414 ---- KLAVIERKONZERT C-DUR , KV 415 ---- ANALOGUE CLASSIC-LP-RECORDS-REISSUE AUS DEUTSCHLAND ----- LIMITED EDITION ----- LONG-OUT OF PRINT ----- ( ...... EINE UNGESPIELTE = NEUE CLASSIC-LP/RECORD-REISSUE-MADE IN GERMANY / ...... ANALOGUE,AUDIOPHILE BERLIN CLASSICS CLASSIC LP/RECORD / ..... LP/RECORD-REISSUE MADE BY ANALOGUE AUDIO ASSOCIATION IN GERMANY /..... RE-MASTERING BY WILFRIED ZAHN(DEUTSCHE GRAMMOPHON)1996 IN GERMANY BY ANALOGE AUDIO ASSOATION / ..... EDITION PHÖNIX / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 1978 BEI EDITION PHÖNIX RECORDS IN DEUTSCHLAND / ..... ORIGINAL RECORDING 1978 BY EDITION PHÖNIX (ETERNA) RECORDS IN GERMANY / ..... ANALOGUE PRESSING ON 180GRAM HIGH QUALITY VINYL IN GERMANY / ..... LIMITED EDITION ..... OUT OF PRINT ..... DIESE AUDIOPHILE LP/RECORD IST = NEU/NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED/NEVER PLAYED !! ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE RECORD-COLLECTION (ONE COPY) !! ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - HIGH - QUALITY !! ..... )

Weitere Details: ***************************************************************************************************** Ernst Gröschel - Hammerflügel............ Mitglieder der Bamberger Sinfoniker............ Aufnahme 1978 im Kongresssaal des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. .................. Diese wunderschöne Einspielung mit einem historischen Hammerflügel von Anton Walter (Wien um 1795, zu sehen im Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg), orientiert sich angesichts des begleitenden Streichquintettes an den Vorgaben Mozarts. Die beiden Klavierkonzerte sind beliebte Werke, die Mozart in den Jahren 1782/83 komponiert hat. Die Beliebtheit begründet sich in der Tatsache, dass die Musik eingängig und sehr melodisch wirkt und dennoch alles andere als leicht Muse darstellt. Die rein analoge Aufnahme im Saal des Museums fasziniert durch einen seidigen und detailreichen Klang, der Raum wurde ebenfalls sehr schön dargestellt........... Interpret: Wolfgang Amadeus Mozart........... Titel: Klavierkonzert A-Dur, KV 414............ Label: Edition Phönix............... Audiophile LP (180 g) *************************************************************************************************

Zustand: NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !! ----- ANALOGUE 180GRAM KLASSIK-LP/RECORD-REISSUE - MADE IN GERMANY ----- OUT OF PRINT ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION !! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK THE XXL-PICTURES) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES) !! ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - HIGH - QUALITY !! ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !! ----- ANALOGUE 180GRAM KLASSIK-LP/RECORD-REISSUE - MADE IN GERMANY ----- OUT OF PRINT ----- LIMITED EDITION ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION !! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK THE XXL-PICTURES) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES) !! ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - HIGH - QUALITY !! ..... )

In den Warenkorb


ACOUSENCE CLASSICS ACO-LP 10811 ----- (NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

HORENSTEIN ENSEMBLE - FIONNUALA McCARTHY(SOPRANO) ----- TEMPELHOF ----- RAVEL-HOWELLS-CRAS-VAUGHAN WILLIAMS ----- (..... NEU/NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED !!.....AUDIOPHILE CLASSIC-LP-GERMANY / ..... ACOUSENCE CLASSICS GERMANY 2011 / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 2011 BEI ACOUSENCE RECORDS IN BERLIN, DEUTSCHLAND / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 2011 BEI ACOUSENCE RECORDS IN BERLIN, GERMANY / .....ACOUSENCE RECORDS GERMANY / .....LIVING CONCERT SERIES GERMANY /.....GERMANY QUALITY PRESSING /.....HEAVY 180GRAM VIRGIN VINYL / .....LIMITED EDITION.....EINZIGES EXEMPLAR = ONE COPY !!.....DIESE AUDIOPHILE KLASIK-LP IST NOCH NEU/NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED !! ............)

Weitere Details: *************************************************************************************************** Horenstein Ensemble ......... Fionnuala McCarthy - Sopran ........ Aufnahme von 16.-18. Oktober 2010 im Konzerthaus Berlin. .................... Das Horenstein Ensemble - Namensgeber ist der berühmte Dirigent Jascha Horenstein - ist bekannt für seine große Vielfalt im klassischen Bereich: Die verschiedenen Instrumentengruppen (Streicher, Bläser, Harfe) werden so eingesetzt, dass ein spannungsvolles und abwechslungsreiches Programm entsteht, das sowohl zeitgenössische Werke als auch Standardwerke sowie Raritäten umfasst. Dies wird auch auf dem vorliegenden Album "Tempelhof" deutlich. Das Programm umfasst Kammermusikwerke von Ravel, Howells, Cras und Williams in unterschiedlichen Besetzungen. Besonders erwähnenswert ist "Merciless Beauty" von Ralph Vaughan Williams, bei dem das Ensemble durch die Sopranistin Fionnuala McCarthy gesanglich unterstützt wird. Eine frische und temperamentvolle Interpretation und herausragende Klangqualität zeichnen diese Platte aus, ganz nach dem Motto "Klang, guter Klang, ist das Allerwichtigste" (Leopold Stokowski). .......................... Klappcover, Informationen über die Mitwirkenden, ausgewählten Werke sowie Songtext zu "Merciless Beauty". .................... Tracklsite: ................ *Maurice Ravel - Introduction And Allegro .............. *Herbert Howells - Rhapsodic Quintet ................ *Jean Emile Paul Cras - Quintet ................ *Ralph Vaughan Williams - Merciless Beauty ............... * Musikstil: Klassik ............. * Interpret: Horenstein Ensemble ............ * Titel: Tempelhof ............... * Audiophile LP (180 g) .............. * Label: Acousence Records .................. **************************************************************************************************

Zustand: NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !! ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PICTURE) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURE !! ..... )

Preis: EUR 399,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 199,99 euro) ----- NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !! ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PICTURE) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURE !! ..... )

In den Warenkorb


ACOUSENCE CLASSICS ACO-LP 11412 ----- 45rpm-DOPPEL-LP ----- LIMITED EDITION - WITH SPECIAL LIMITED NUMBER # 259/999 ----- (OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

BELENUS QUARTET ----- STREICHQUARTETTE - JOSEPH HAYDN - BELA BARTOK - Nr.4 ----- ----- LIMITED EDITION - WITH SPECIAL LIMITED NUMBER # 259 of 999 ----- AUDIOPHILE ACOUSENCE CLASSICS 45RPM DOPPEL-LP/RECORD ----- 180GRAM HQ VIRGIN VINYL PRESSING IN GERMANY ----- IN AUDIOPHILER KLANGQUALITÄT ----- (..... OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED / ..... AUDIOPHILE 45RPM-CLASSIC-DOPPEL-LP/RECORD - MADE IN GERMANY / ..... ORIGINAL ACOUSENCE CLASSICS / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 2012 BEI ACOUSENCE CLASSIC RECORD IN ZÜRICH, SCHWEIZ / ..... ORIGINAL RECORDING 2012 BY ACOUSENCE RECORDS IN ZÜRICH, SWITZERLAND / ..... ACOUSSENCE CLASSICS SERIES GERMANY / ..... HIGH QUALITY PRESSING IN GERMANY /..... HEAVY 180GRAM VIRGIN VINYL / ..... LIMITED EDITION ..... DIESE AUDIOPHILE 45RPM-KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD IST = OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ..... )

Weitere Details: ************************************************************************************************* ........... Seraina Pfenninger - Violine ........... Anne Battegay - Violine ........... Esther Fritzsche - Viola ........... Seraphina Rufer - Violoncello ........... ************************************************************************************************ ........... Aufnahmen vom 10. - 12. Juli 2012 im Kammermusiksaal der Züricher Hochschule, Schweiz. Vinylschnitt durch Ralf Koschnicke. ........... Streichquartett kraftvoll virtuos und atemberaubend ........... Die beiden Werke, die das Belenus-Quartett auf diesem 2-LP-Set darbietet, stehen wie Buchdeckel am Anfang und am Ende der Geschichte der Gattung Streichquartett: mit Haydn beginnt diese Gattung, mit seinem spät geschriebenen op. 76 Nr. 2 wird sie vollends zur höchsten Kunstform. Knapp 130 Jahre später kam sie mit Bela Bartoks viertem Quartett noch einmal zu einer späten Blüte, ehe sie in der zeitgenössischen Musik eher zur Randnotiz werden sollte. Die vier jungen Damen des in letzter Zeit mit Preisen schier überhäuften Belenus-Quartetts, Studentinnen der Zürcher Hochschule der Künste, gestalten Haydns thematisch und kontrapunktisch ebenso strengen wie komplexen Satz mit der gleichen überbordenden Klangfülle wie Bartok expressionistisches Klangfarbenspiel mit dem berühmten Pizzikato-Satz, das weniger von Themen und Harmonien als von Rhythmus und Sound-Landschaften lebt. Diese beiden so unterschiedlichen Werke im direkten Vergleich zu hören, ist ohnehin schon ein Genuss, umso mehr in der hier vorliegenden Klangqualität: zwei LPs mit 45rpm, rein analog aufgenommen, im elegant gestalteten Schuber mit großformatigem Booklet. ........... Die Klangqualität dieser Nobeledition ist außergewöhnlich gut gelungen, exzellente Dynamik geht hier einher mit einem exemplarischen Detail- und Farbreichtum. Ein Fest für Musik- und Vinylfans. Der audiophile Leckerbissen ist auf 999 Stück limitiert. ........... *********************************************************************************************** ........... Produktinfo ........... Streichquartett kraftvoll virtuos und atemberaubend Die beiden Werke, die das Belenus-Quartett auf diesem 2-LP-Set darbietet, stehen wie die Buchdeckel am Anfang und am Ende der Geschichte der Gattung Streichquartett: mit Haydn beginnt diese Gattung, mit seinem spät geschriebenen op. 76 Nr. 2 wird sie vollends zur höchsten Kunstform. Knapp 130 Jahre später kam sie mit Bela Bartoks viertem Quartett noch einmal zu einer späten Blüte, ehe sie in der zeitgenössischen Musik eher zur Randnotiz werden sollte. Die vier jungen Damen des in letzter Zeit mit Preisen schier überhäuften Belenus-Quartetts, Studentinnen der Zürcher Hochschule der Künste, gestalten Haydns thematisch und kontrapunktisch ebenso strengen wie komplexen Satz mit der gleichen überbordenden Klangfülle wie Bartok expressionistisches Klangfarbenspiel, das weniger von Themen und Harmonien als von Rhythmus und Sound-Landschaften lebt. Diese beiden so unterschiedlichen Werke im direkten Vergleich zu hören, ist ohnehin schon ein Genuss, in der hier vorliegenden Klangqualität umso mehr: zwei LPs mit 45rpm, rein analog aufgenommen, im elegant gestaltaten Schuber mit großformatigem Booklet. Sollte sich kein Klassikfreund entgehen lassen. Der audiophile Leckerbissen ist auf 999 Stück limitiert. ........... *********************************************************************************************** ........... Pressestimmen ........... ,,Das für seine exquisite Tonqualität bekannte deutsche Label Acousence fing das preisgekrönte Belenus Quartett in faszinierender Authentizität ein. (...) Und damit kein Detail verloren geht, rotieren die hochwertig gepressten Vinylscheiben mit 45 Umdrehungen." (Stereo, August 2013) ........... ***************************************************************************************************

Zustand: OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- AUDIOPHILE 45RPM-KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD ----- MADE IN GERMANY ----- LIMITED EDITION - WITH SPECIAL LIMITED NUMBER # 259 of 999 ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR AUS MEINER PRIVATEN LP-SAMMLUNG = ONE SAMPLE IN MY LP-COLLECTION(ONE COPY) !! ..... SIEHE XXL-FOTO(LOOK THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE ANKLICKEN(CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - FACTORY SEALED - QUALITY !! ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- AUDIOPHILE 45RPM-KLASSIK-DOPPEL-LP/RECORD ----- MADE IN GERMANY ----- LIMITED EDITION - WITH SPECIAL LIMITED NUMBER # 259 of 999 ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR AUS MEINER PRIVATEN LP-SAMMLUNG = ONE SAMPLE IN MY LP-COLLECTION(ONE COPY) !! ..... SIEHE XXL-FOTO(LOOK THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE ANKLICKEN(CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - FACTORY SEALED - QUALITY !! ..... )

In den Warenkorb


ACOUSENCE CLASSICS ACO-LP 20607 ----- OUT OF PRINT ----- LIMITED EDITION ----- (OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

DUISBURGER PHILHARMONIKER - CONDUCTOR: JONATHAN DARLINGTON ----- DIMITRI SHOSTAKOVICH (1906-1975) ----- SYMPHONY No.15 ----- LIMITED EDITION ----- AUDIOPHILE ACOUSENCE CLASSICS ----- 180GRAM HQ VIRGIN VINYL PRESSING IN GERMANY ----- IN AUDIOPHILER KLANGQUALITÄT ----- (..... OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED / ..... AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD - MADE IN GERMANY / ..... ORIGINAL ACOUSENCE CLASSICS / ..... ORIGINAL AUFNAHMEN 2006 BEI ACOUSENCE CLASSIC RECORD IN DUISBURG, GERMANY / ..... ORIGINAL RECORDING 2006 BY ACOUSENCE RECORDS IN GERMANY / ..... LIVING CONCERT SERIES GERMANY / ..... HIGH QUALITY PRESSING IN GERMANY /..... HEAVY 180GRAM VIRGIN VINYL / ..... LIMITED EDITION..... OUT OF PRINT ..... DIESE AUDIOPHILE KLASSIK-LP/RECORD IST = OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ..... ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ..... )

Weitere Details: ************************************************************************************************ ..................... Shostakovich - Symphony No. 15 (180 g) .................................................................. Duisburger Philharmoniker u.d.ltg.v. Jonathan Darlington. ........................................................................ Aufnahmen 30. & 31. August 2006 im Theater am Marientor in Duisburg ...................................................................... RCA Living Stereo, Decca und Mercury waren gestern, der neue Stern am audiophilen Himmel heißt Acousence Records! Zu diesem Gedanken muss jeder kommen, der die erste LP dieses kleinen, aber feinen deutschen Plattenlabels hört. Sie ist der Auftakt einer Serie weiterer Platten mit Orchestermusik, die uns Herr Koschnicke im Jahre 2008 bescheren möchte. Ralf Koschnicke, seines Zeichens Tonmeister und Firmeninhaber, macht mit diesen grandiosen Aufnahmen deutlich, dass gerade die analoge LP das ideale Medium ist, um höchstwertige Digitalaufnahmen erstklassig wiederzugeben. Die räumliche Darstellung, die Brillanz der Instrumente und die feinziselierten Nuancen lassen selbst hartnäckige Vertreter des reinen AAA nachdenklich werden. Besondere Freude aber macht uns diese wunderbare Einspielung mit den Duisburger Philharmonikern, die die 15. Sinfonie von Dmitri Shostakovich mit viel Lebendigkeit und Farbenreichtum erfüllten. Shostakovich, der hier eine fröhliche Sinfonie schreiben wollte, verarbeitete unter anderem die bekannte Melodie aus der Wilhelm Tell-Overtüre, manch humoristischen Einfall und doch auch eine typisch russische Opulenz und Dramaturgie, die schlicht atemberaubend ist. Aber hören Sie selbst! Schönes Klappcover mit deutschen Texten. ........................................................ * Interpret: Shostakovich ..... * Titel: Symphony No. 15 ..... * Audiophile LP (180 g) ..... * Label: Acousence ..................... ************************************************************************************************

Zustand: OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- AUDIOPHILE KLASSIK-LP/RECORD -----MADE IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR AUS MEINER PRIVATEN LP-SAMMLUNG = ONE SAMPLE IN MY LP-COLLECTION(ONE COPY) !! ..... SIEHE XXL-FOTO(LOOK THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE ANKLICKEN(CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - FACTORY SEALED - QUALITY !! ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- OVP = ORIGINAL VERSIEGELT = FACTORY SEALED !! ----- AUDIOPHILE KLASSIK-LP/RECORD -----MADE IN GERMANY ----- LIMITED EDITION ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR AUS MEINER PRIVATEN LP-SAMMLUNG = ONE SAMPLE IN MY LP-COLLECTION(ONE COPY) !! ..... SIEHE XXL-FOTO(LOOK THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE ANKLICKEN(CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... VERY-HARD-TO-FIND-WORLDWIDE IN THIS - FACTORY SEALED - QUALITY !! ..... )

In den Warenkorb


ACOUSENCE CLASSICS ACO-LP 20908 ----- (NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !!)

XXL-Foto


XXL-Foto

DUISBURGER PHILHARMONIKER - DIRIGENT: JONATHAN DARLINGTON ----- RIMSKY-KORSAKOV - SCHEHERAZADE ----- (..... NEU/NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED !!.....AUDIOPHILE CLASSIC-LP-GERMANY /.....ACOUSENCE CLASSICS GERMANY 2008 /.....AUFNAHMEN 2008 IN DUISBURG, GERMANY / .....ACOUSENCE RECORDS GERMANY / .....LIVING CONCERT SERIES GERMANY /.....GERMANY QUALITY PRESSING /.....HEAVY 180GRAM VIRGIN VINYL / .....LIMITED EDITION.....EINZIGES EXEMPLAR = ONE COPY !!.....DIESE AUDIOPHILE KLASIK-LP IST NOCH NEU/NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED !! ............)

Weitere Details: *************************************************************************************************** ........................ Rimsky-Korsakov, Nikolai - Scheherazade (180 g) ..................................... Duisburger Philharmoniker u.d.ltg.v. Jonathan Darlington. .............................................................. Aufnahmen 23. & 24. Mai 2007 in der Mercatorhalle in Duisburg ................................................ Schon wieder ein „Scheherazade“, kann man den Klassikfreund da hören. Klar, jeder hat mindestens eine LP dieses berühmten Werkes zuhause stehen und sicher auch keine schlechte. Braucht man dann noch eine weitere Version? Normalerweise nicht, aber vermutlich haben Sie auch noch nicht diese LP gehört, denn dann kämen Sie in Ihrer Meinung schnell ins Wanken und werden wohl verstehen, warum wir diese Platte zum Highlight des Monats August 2008 gewählt haben. Und wer bereits die erste LP des deutschen Labels Acousence Records kennt, kann ahnen, wie grandios diese neue LP geworden ist. Dabei stand die Produktion zunächst unter keinem guten (Vinyl-) Stern, denn die ersten Anpressungen waren alles andere als zufriedenstellend. Etliche Anläufe und Optimierungen waren von Nöten, um den hohen Qualitätsanspruch von Acousense Records zu entsprechen. Besonders bei den vielen leisen Passagen dieses Werkes ist es notwendig, aber auch technisch sehr anspruchsvoll umzusetzen, dass das Vinyl ohne nennenswerte Störgeräusche gepresst wird. Und was soll man sagen, das für diese Rezension verwendete Exemplar, gefertigt in Holland, klingt derart rausch- und knisterfrei, daran sollten sich viele andere Audiophile Labels eine Scheibe abschneiden. Laut Herrn Ralf Koschnicke, dem Labelchef von Acousence Records, ist das analoge Mastering ganz entscheidend für die letztendliche Qualität, unabhängig davon, ob die Quelle digital ist oder nicht. Dabei muss der gesamte Prozess, von der Auswahl und der Positionierung der Mikrofone bis zur fertigen Pressmatrize, von erfahrener Hand geleitet und durchgeführt werden. Bei dieser LP ist dies wahrlich perfekt gelungen! Die LP hat einen unglaublichen Schmelz, ist klangfarbenstark und wirkt in keinerlei Hinsicht an den Frequenzenden limitiert! Im Vergleich zu dieser Produktion klingen alle anderen Scheiben gröber, hektischer und viel undifferenzierter. Inhaltlich ist „Scheherazade“ natürlich bekannt und dennoch möchten wir den Titel hier noch einmal kurz vorstellen: Nachdem zu Beginn des 18. Jahrhunderts eine Textsammlung arabischer Erzählkunst unter dem Titel „Tausendundeine Nacht“ innerhalb kürzester Zeit ihren Triumphzug in fürstliche Salons, bürgerliche Kabinette, biedermeierliche Kinderstuben und alle Arten von Bibliotheken antrat, war diese Sammlung fortan prägend für das Orientbild der westlichen Welt. Bald dachte man in ganz Europa, der Orient sei eine exotische Märchenwelt, er biete sagenhafte Reichtümer und unermessliche Sinnesfreuden, finstere Geheimnisse und Träume von dienstbaren Geistern und grenzenloser Macht. Vor diesem Hintergrund entstand Rimsky-Korsakovs sinfonische Suite „Scheherazade“ op. 35. Den Duisburger Philharmonikern und der Leitung von Jonathan Darlington gelang es, diese Mystik in einer wahrlich traumhaften Interpretation aufleben zu lassen. Das feinfühlig expressiv musizierte Spiel, reich an unterschiedlichen Farben und fein ausgearbeiteten Details, lässt den Hörer geradezu eintauchen in die märchenhafte Welt von „Tausendundeine Nacht“ und der sinnlichen Scheherazade. Für das wunderschöne Cover wurde ein Gemälde von Paul Emil Jacobs verwendet, auf den beiden Innenseiten sind sehr umfangreiche deutsche und englische Linernotes abgedruckt. Weitere Informationen zur LP finden Sie im Internet unter „www.acousence.de“. .......................................... * Interpret: Nikolai Rimsky-Korsakov ..... * Titel: Scheherazade ..... * Audiophile LP (180 g) ..... * Label: Acousence Records ..... ***************************************************************************************************

Zustand: NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !! ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PICTURE) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURE !! ..... )

Preis: EUR 199,99 (minus 50% discount/rechnungsrabatt = 99,99 euro) ----- NEU = NEW = UNGESPIELT = UNPLAYED = NEVER PLAYED !! ----- OUT OF PRINT ----- ( ..... EINZIGES EXEMPLAR IN MEINER PRIVATEN, GEPFLEGTEN AUDIOPHILEN LP-SAMMLUNG = ONLY ONE SAMPLE IN MY PERSONAL AUDIOPHILE CLASSIC-LP/RECORD-COLLECTION(ONE COPY)!! ...... SIEHE XXL-FOTO (LOOK AT THE XXL-PICTURES !!) ..... BITTE FOTO ANKLICKEN (PLEASE CLICK ON THE XXL-PICTURES !!) ..... )

In den Warenkorb


 1  2  3  4 ... 52 >

Willi Hutmacher - Weissenstein 61, 40764 Langenfeld - analoge, audiophile LP's und CD's aus Privatsammlung - Tel.: (+49) (0)2173-85 53 64 - Fax: (+49) (0)2173-854 91 86
E-Mail: ..... willihutm@t-online.de .....
E-Mail: ..... audiophile-lp-cd@t-online.de .....

Steuernummer: 135 / 5123 / 1375 (Angemeldet als Kleinunternehmer ? 19 Absatz 1 UStG. Der angegebene Preis ist ein Endpreis zuz?glich der im Angebot angegebenen Versandkosten. Die Umsatzsteuer kann nicht ausgewiesen werden.)

Bei technischen Fragen zu meinem Online-Angebot oder zu Produktanfragen mailen Sie bitte an: ..... audiophile-lp-cd@t-online.de ..... oder .....willihutm@t-online.de

Copyright © 2017 Willi Hutmacher. Alle Rechte vorbehalten.

Zuletzt aktualisiert am 10. JULI 2017